8. September 2018

Würdevolle Partnerschaft leben

Bild: pond5.com

Würde

Ich bin hier und nun endlich bereit, eine gesunde, liebevolle und wertschätzende Partnerschaft zu führen. Will nicht länger vor mich hindümpeln und in alten Missbrauch-Allüren rühren. Ich möchte Grenzen setzen, wenn ich das Gefühl habe, mich selbst zu überschätzen und zurückrudern möchte, weil es sonst mein Leben kosten könnte – wenn ich immer nur nach dir schaue und mich selbst damit innerlich zerhaue. Weiterlesen

7. Juni 2018

Über die Liebe

Du und ich

Was ist die Liebe? Und wie kann ich sie finden? Wie kann ich den Menschen, den ich liebe sicher an mich binden? Wie kann ich gemeinsam mit ihm wachsen?

Wie können wir beide uns spüren, uns berühren und dennoch jeder für sich sein Leben führen? Wie können wir die Sterne im Himmel zusammen zählen und ebenso den Boden unter unseren Füßen mit Rasen besäen. Damit wir geerdet unsere Träume fokussieren, unser beider Lebensinn niemals aus den Augen verlieren? Weiterlesen

23. Januar 2017

Verlustangst verdirbt dir dein Leben

 

Ich hab mir mal so meine Gedanken gemacht, warum viele Menschen NICHT ihre wahre Berufung leben. Stattdessen unzufrieden und beinahe schon resigniert in ihrem 40 Stundenjob verharren.

Warum viele Menschen NICHT ihren Seelen-Partner an ihrer Seite führen.

Warum es bei einigen Paaren einfach NICHT mit dem Kinderkriegen klappt. Weiterlesen

28. Dezember 2016

Wenn sich Menschen zurückziehen

angst-vor-beziehung-und-bindungsangst-ueberwinden Foto: beziehungsratgeber.net

Wenn ich eines die letzten Jahre begriffen habe, dann die Tatsache, dass unser Lebensglück (auch) stark davon abhängig ist, wie (intensiv) wir Beziehungen erleben.

Wir sind jeden Tag in Beziehung zu anderen Menschen – mal näher, mal weniger nah. Und auch wenn wir mit jemandem streiten, oder “böse” an jemanden denken, stehen wir mit dieser Person in Beziehung. Manche Menschen lernen sogar, dass sie “Nähe” schaffen können, indem sie mit jemandem streiten. Andere lernen, dass sich jemand ihnen annimmt, wenn sie sich zurückziehen. Dann klopft es an der Tür und man wird gefragt, ob alles okay ist -eine Form von Nähe entsteht. Weiterlesen

23. Oktober 2016

Kennst du deinen Seelenweg?

thumb_img_5161_1024

Wo fang ich heute an?

Also:

Früher da war ich irgendwie alles. Ich war die seriöse, fleißige Studentin an der Uni. Ich war die brave Enkelin, die ihre Oma pflegte. Ich war die Party-Queen, die nachts in einem Club ihr Studium finanzierte und auch mal gerne einen wegkippte und derb tanzte. Ich war die lässige Wakeboarderin, wenn ich mit meinen Extremsport-Freunden unterwegs war. Ich war die Ruhige, Introvertierte, wenn ich mit eben solchen Menschen in Kontakt war. Ich war ALLES. Weiterlesen

19. September 2016

Sich schnell angegriffen fühlen

sich angegriffen fühlen Foto: de.wikihow.com
Es gibt Momente, da fühlen wir uns von anderen Menschen angegriffen. Wir fühlen uns von ihnen verletzt, enttäuscht.

Oder wir spüren Wut und Ärger in uns aufsteigen, weil wir (oft unausgesprochene Erwartungen&Bedürfnisse) haben, die von den anderen aber nicht erfüllt werden. Weiterlesen

25. Juli 2016

Wie spüre ich, ob es die Angst ist?

Angst oder Intuition Foto: desired.de

Wenn wir als Baby und Kleinkind in unseren Bedürfnissen jederzeit gesehen und bedient wurden, entwickeln wir ein tiefes Vertrauen in die Welt sowie in unsere eigenen Fähigkeiten, Gefühle und Bedürfnisse.

Wir lernen sehr genau, zu erspüren, was uns gut tut und was nicht. Was “richtig” und “falsch” für uns ist. Wir vertrauen blind auf eine innere Stimme in uns, die sich früh gesund entwickeln durfte.

Nun ist es meiner Erfahrung nach so, dass die meisten Menschen nicht auf solch natürlich schöne prägende Weise aufwuchsen. (allein schon die 80er Jahre mit einem kühlen, trennenden, “Babys schreien lassenden” Krankenhaus-und Erziehungssystem hat das verhindert. Denke an die Glasscheiben hinter denen zahllose Babys von ihrer Mutter oft schreiend getrennt lagen – heute ein undenkbarer Zustand).

Weiterlesen

12. Januar 2015

Über den Rückzug und das Mauern bauen

IMG_5290von Diana Krsteski

Viele Verhaltensweisen, die wir uns in unserer Kindheit anlernen mussten (!) funktionieren heute mehr schlecht als recht. Ich möchte nun über eine dieser Strategien schreiben. Eine, die mich selbst – und sicher viele andere Menschen ebenso – betrifft und an deren Auflösung ich nach wie vor arbeite. Weiterlesen