Mit Kränkungen umgehen lernen

| Keine Kommentare

Es steckt ja schon im Wörtchen drin: eine Kränkung kann dich krank machen.

Darum kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es für die Gesundheit enorm wichtig ist, zu lernen, mit Kränkungen umzugehen.

Wer neigt grundsätzlich dazu, sich schneller gekränkt (angegriffen, verletzt) zu fühlen?

Meiner Erfahrung nach sind es:

– Sensible und hochsensible Menschen. Aufgrund ihrer feinen Wahrnehmung und ihrer Fähigkeit, tief zu empfinden. Deutlich schneller emotional zu reagieren.

– Menschen, die in ihrer Kindheit viele Verletzungen und Kränkungen erfahren haben und damit einige wunde Punkte aufzeigen – besonders dann, wenn die Wunden noch nicht gut nachversorgt wurden.

Hier ist es wichtig, zu begreifen, dass es oftmals genügt, wenn ein anderer Mensch die Wunde „nur“ von ziemlich weit weg sanft anhaucht. Und schwupps, haben wir das Gefühl, die alte Verletzung, im gesamten Schmerzempfinden von damals, ist wieder aktiviert. Und wir haben – wenn wir unbewusst sind -dann auch das Gefühl, dass der andere Mensch genau so „böse“ ist, wie der „Übeltäter“ von damals. Dabei hat er nur sanft gehaucht und meinte es womöglich sogar nur gut mit uns.

Das ist auch der Grund, warum wir uns mit Beziehungen schwerer tun, wenn wir noch nicht gelernt haben, mit Kränkungen umzugehen. Wir lassen unser Leben durch die Angst vor Kränkungen einschränken. Meist unbewusst.

– Menschen, die generell viel bewerten fühlen sich auch schneller gekränkt. Vor allem dann, wenn sie dazu neigen, eher negativ zu bewerten. Somit kann eine Aussage, die vom Sender niemals böse gemeint war, als super persönlich und kränkend empfunden werden, wenn wir sie dahingehend interpretieren/bewerten.

Was meist dann passiert, wenn wir ein eher schwach ausgeprägtes Selbstwertgefühl haben.

DENN wenn du dir deines eigene Wertes nicht bewusst bist (wenn deine Eltern usw. dich streng, hart, eher weniger liebevoll und nicht so sehr nach deinen Bedürfnissen fragend erzogen haben – oder du viel Streit und Übergriffigkeit in der Familie erfahren hast)

DANN lebst du ein angespanntes Dasein, wo der Sicherheitsminister in dir stets nach den Angriffen Ausschau hält, um diese dann gekonnt abwehren zu können. Und sich sagen zu können: „Siehst du – alles beim Alten. Schon wieder wollte man uns fertig machen. Wie früher eben.“

Das kannst du JETZT ändern und ich zeige dir in in meinem Komplettpaket, wie ich selbst auch dahin gekommen bin, meine alten Kränkungen loszulassen und mehr und mehr ins Vertrauen gelangt bin. 

1. Es geht also darum, loslassen zu lernen. Den Menschen von damals vergeben zu lernen und damit deine Wunden zu umsorgen, damit sie nicht mehr so einfach berührt werden können. Loslassen kann jeder lernen – es gibt dafür gezielt Techniken, mit denen du deinen Geist trainieren kannst, Altes loszulassen. Acht Stück an der Zahl.

2. Es geht darum, zu lernen, nicht ganz so wertend durch die Welt zu rennen. Eher mal zu beobachten. Interessiert zu sein und sich zu fragen: Aha, was er/sie damit wohl gemeint haben könnte. Vielleicht frag ich ja einfach mal nach.“

3. Für die Hochsensiblen ist es besonders ratsam zu lernen, sich gesund abzugrenzen. Techniken zu erlernen, mit denen sie Energien auch mal außen stehen lassen können – uns sie nicht direkt als eigene aufsaugen.

4. Gelassenheit ist auch ein wichtiges Stichwort im Umgang mit Kränkungen. DENN wir wir lernen den negativen Soog, der entsteht, wenn wir uns verletzte fühlen, einfach da sein zu lassen (NICHT rein zu hüpfen) -DANN schließt sich das Loch auch wieder schnell und wir merken im Nachgang, dass es wunderbar ist, nicht auf jeden alten Kränkungszug aufzusteigen.

Viele kleine geglaubte und echte Kränkungen, denen dein Geist unbewusst nachhängt führen über die Jahre zu Groll und Verbitterung. Sowie im schlimmsten Fall zu körperlichen Krankheiten.

Das geht auch anders/gesund, wenn du dich dafür öffnest, dich persönlich weiter zu entwickeln. Ich helfe dir über meine Bücher oder in einem persönlichen Coaching gerne dabei.
Ein gesundes Wochenende mit viel Liebe, Vertrauen und der Fähigkeit zu Vergeben & Loslassen – das wünsche ich dir.

Glücksbewusstsein. Entdecke dein wahres Selbst. Fühl dich frei, vertraue und lebe. Jetzt.

Burnout Therapie und Prävention

 ♥

Diana

Bei Fragen rund um meine Bücher schreib mich gerne an:

herz@gluecklichgesund.net

 

Erfahre etwas über mein Leben

Hallo du Glückskind! 

Ich bin Diana und ich lebe ein Leben mit einer Belastungsstörung.

Es gibt viele Menschen da draußen, die schreckliche Erfahrungen in ihrem Leben machen mussten und nicht wissen, wie sie diesen Schmerz heilen können. Ich selbst gehöre zu ihnen dazu. Mein oft schwerer Weg hat mich gelehrt, dass es möglich ist trotz Angst und Depression “Ja” zum Leben sagen zu können. Ein lebendiges Leben mit Gefühl und innerer Freiheit ist trotzdem erfahrbar. Der Weg dahin ist sicher herausfordernd und nicht immer leicht. Doch mit jedem Schritt zu sich selbst wird er leichter. Beziehungen werden echter und tiefer. Das Leben wird als freier und sinnhafter erfahren. Du gelangst in deine innere Kraft und stehst immer mehr über dem, was dir geschehen ist. Du lässt los und beginnst endlich damit, zu leben!

Weiterlesen

Lebe endlich!

Auch wenn heute mein letzter Tag wäre, ich würde ihn lebendig verbringen.

Würde singen und springen, würde Dinge vollbringen, die bloße Lebensfreude in mir verbreiten.

Ich würde Riesenrad fahren und Zugvögeln beim Wegfliegen zuschauen. Ich würde Sonnenuntergänge und das Spiegeln der blau-lila Wolken im Seewasser bestaunen.

Ich würde Freunde besuchen, mein Lieblingsessen kochen, ins Kino gehen und dann vielleicht noch auf mein Lied abrocken.

Jedenfalls würde ich aufstehen und rausgehen, weil ich muss nicht mehr liegen bleiben. Ich bin heute nicht mehr erschlagen. Und ich lass mich nicht länger von meinen Gedankengespenstern jagen.

Ich kann mich von meinem Leben vertrauensvoll leiten lassen. Ich kann die alte Last abwerfen und neue Wege sich vor mir ausbreiten lassen. Ich kann loslassen.

Meinen Kopf fallen lassen. Mich tragen und treiben lassen.

GLÜCKSKINDER LESEN MEINEN GRATIS GLÜCKSLETTER        

Erfahre mehr darüber!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.