news

18. Dezember 2016

Innere Ketten lösen

84dcf8a8cba0259cf11299c1eef358f9

Foto: yoga-aktuell.de

Heute ist der 4. Advent und es gibt so einige Themen, die ich in meinen Glückslettern noch niederschreiben möchte. Was mir heute an diesem besonders andächtigen Tag aber absolut wichtig ist, dir mitzuteilen, ist:

DU bist GROßARTIG! In dir steckt so viel mehr, als du jetzt vielleicht glaubst und fühlst.

Warum ich dir das sage?

Weil es auf meinem Lebensweg immer wieder Menschen gegeben hat und es nach wie vor Menschen (meine Lebenslehrer) gibt, die mehr in mir sehen, als ich es zum Zeitpunkt x vermag. Die mein Potential erkennen, noch bevor ich es erkennen kann. Und die mir das ganz offen und liebevoll mitteilen und gemeinsam mit mir daran wirken, es mehr und mehr zu entfalten.

DANKE an all diese Menschen.

Viel zu oft hat man uns als Kind klein geredet oder wir wurden – wenn wir dann mal den Mut hatten, unser Können zu zeigen – nicht wirklich gesehen und darin bestätigt. Im schlimmsten Fall wurden wir dafür belächelt.

Viel zu sehr herrscht(e) in der Gesellschaft ein Bild, welches suggeriert, dass man selbst immer stärker sein müsste als ein anderer. Da der andere einen sonst dominieren würde. Also müssen wir mit solchen unbewussten auf Angst bauenden Glaubensmodellen unweigerlich andere Menschen klein halten (sogar unsere eigenen Kinder), um uns selbst groß fühlen zu können – Oder eben uns selbst klein reden lassen, von denjenigen, die uns eine Nummer zu groß erscheinen.

Nein, so ist es wahrlich nicht. Wir alle haben unsere Stärken und Schwächen. Mal fühlen uns wir uns klein, mal fühlen wir uns unwissend. Mal fühlen wir uns stark und für alles bereit. Und doch sind wir immer dieselben. Gleich wertvoll – weder besser noch schlechter als die anderen. Einfach anders in jedem Moment.

Mit eben diesem Glaubensmodell wird es dir einfacher fallen, dir deiner Größe und Stärke bewusst zu werden. Und sie offen nach außen zu tragen.

Es wird dir einfacher fallen, andere Menschen neben dir stark sein zu lassen und sie als Lebenslehrer in diesem Moment, in dieser Rubrik anzuerkennen. Dankbar von ihnen lernen zu dürfen und darüber zu wachsen. Anstatt sie unbewusst als Gefahr zu identifizieren und dich auf irgendeine destruktive Weise vor ihnen schützen zu wollen.

Du wirst einen neuen Blick auf dich und dein Leben erhalten, der dir deine verschlossenen inneren Fülle-Tore nach und nach aufschließen wird.

Es gibt nicht “nur” deinen Alltag, mit deinem Job, deinen Hobbys und deinem Leben, so wie es halt ist.

Nein, es ist so viel mehr möglich, wenn du dir selbst bewusst wirst. Wenn du begreifst, dass du eine unfassbare mentale Stärke in dir trägst, mit der du dir selbst wie auch anderen Menschen auf so vielen Ebenen helfen kannst.

Es sind deine gedanklichen Beschränkungen, mit denen du dich und dein Leben klein hältst und dich mit dem scheinbar zufrieden gibst, was du hast. Dabei spüren die meisten Menschen – besonders zum Jahresende hin, wo der Zugang zu den verschlossenen Toren einfacher möglich ist – dass das nicht alles gewesen sein kann.

Dass es da diese Tore gibt, hinter denen sich so vieles von dir versteckt halten muss, da du es aufgrund deiner unbewussten Mangel-Gedanken nicht hervortreten lässt.

Wir spüren das ganz genau und wir bewundern die Menschen da draußen jeden Tag, die schon einige ihrer Schlösser aufgebrochen haben und sich frei gemacht haben.

Das kannst du auch! Ich kann es. Jeder kann es.

Wenn du dich dazu bereit fühlst, dann lass mich deine Lebenslehrerin sein und lass mich dich über meine Worte berühren. Lass mich dir helfen, deine inneren Schlösser aufzuschließen und dich frei zu machen.

Ich bin unperfekt. Ich gehe selbst noch Tag für Tag achtsam meinen Weg. Mit mir selbst und mit meinen Lebenslehrern.

Doch vielleicht ist es so, dass ich bereits Tore aufgeschlossen habe, die bei dir im Leben als nächstes zum Aufschließen anstehen? Vielleicht ist meine bereits entdeckte und gelebte Stärke das, was du JETZT benötigst, um weiter wachsen zu können?

Wenn du eine leise Ahnung in dir verspürst, dass das so sein könnte, dann folge deiner Intuition und lies mein Buch:

GLÜCKS BEWUSSTSEIN – als TASCHENBUCH und E-BOOK bei Amazon 

Lies meine Geschichte

Fast drei Jahrzehnte litt ich, vor allem körperlich, an meinen verdrängten Gefühlen der Angst, Wut, Trauer, Schuld, Eifersucht und Ohnmacht. Ich wurde zur äußerlich starken Kämpferin, die ihr Innenleben vollkommen verleugnete. Ich definierte meinen Selbstwert beinahe gänzlich über Leistung und die darauffolgende Anerkennung von außen. Blieben die Zurufe aus, fiel ich frustriert zusammen.

Ich lebte ein sehr anstrengendes leben, das mich innerlich mehr und mehr erschöpfte – bis ich schließlich völlig zusammenbrach und sich mir mein ganzes Gefühlsleben auf einen Schlag offenbarte. Ich wollte nicht mehr leben, so gewaltig waren die Energien, die sich endlich ihren Weg durch meinen Körper bahnten und abflossen.

Weiterlesen…

GLÜCKSKINDER LESEN MEINEN GRATIS GLÜCKSLETTER        IMG_20150427_074820

Erfahre mehr darüber!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.