15. September 2014

Den eigenen Weg gehen: Deine innere Stimme kennt die Richtung – du brauchst ihr nur folgen

IMG_9903_Webvon Diana Krsteski auf lebeblog

Diesen Gastbeitrag durfte ich zu Beginn meiner Selbstständigkeit schreiben. Er zeigt meinen persönlichen Weg – wie ich zu dem gekommen bin, was ich heute mit voller Leidenschaft tue. Er zeigt meine Verwandlung von einem unbewussten, schnellen Leben, hin zu einem bewussten Dasein, das für mich heute pures Glück bedeutet.

Vielen Dank an Elias für diese Möglichkeit!

Schnell wurde mir bewusst, dass mein Leben bis dahin irgendwie viel zu rasant, viel zu viel und viel zu unecht abgelaufen war. Ich habe immer geglaubt, zu wissen, was es heißt, zu fühlen. Und mir wurde auf einen Schlag bewusst, dass ich nie wirklich gefühlt habe! Mein ganzes Leben war eine einzige Ratio, mit einem Keller voller Gefühle. Und die wollten endlich von mir gesehen werden. Ich fing bei Null an. Ich fühlte nun all die Dinge, die ich bis dahin nur wusste. Ich war völlig überfordert und fühlte mich gleichzeitig leer und allein.

Für mich gab es nur einen Weg: …

Lies den ganzen Artikel auf dem lebeblog: http://www.lebeblog.de/wie-gehe-ich-meinen-eigenen-weg/ Weiterlesen

9. September 2014

Spring raus, es lohnt sich!

IMG_20140713_141601von Diana Krsteski

Für meinen heutigen Blog-Beitrag hab ich mich von der mutigen Anna Kirschner inspirieren lassen. Wenn du Lust hast, schau dir hier ihren ehrlichen und berührenden Vortrag an.

Zunächst aber meine Rede ;)

Jeder kennt das berühmte Hamsterrad. Was genau ist das? Und was bedeutet es, darin “dauerzulaufen”? Was bedeutet es, wenn du aus dem Rad rausspringst? Weiterlesen

18. August 2014

Spritztour im Einkaufswagen – lass dein inneres Kind spielen

_DSC0568_editvon Diana Krsteski

Gott sein Dank ist mir längst bewusst, dass ich NICHT “man” bin, sondern Diana Krsteski – und das ist sehr gut so!

Jetzt aber mal von vorn:

Mein Mann hatte Urlaub und so unternahmen wir letzte Woche gemeinsam unseren Wocheneinkauf. Erst zum Bioladen, danach noch schnell zu EDEKA, den Rest besorgen. Auch in Bioqualität, versteht sich ;)

Und dann stand ich vor so nem Einkaufswagen und hatte das dringende Bedürfnisse, mich da rein zu setzen und mich von meinem Mann durch den Laden schieben zu lassen. Wie früher mit Oma. Als ich noch klein war. Das war mein inneres Kind was anklopfte und sagte:” Mach das mal, das täte mir jetzt gut.”

Und was soll ich sagen: Die kleine Diana in mir hatte nen Wunsch und diesen erfüllte ich ihr.  Weiterlesen

5. August 2014

Wer gemobbt wird, ist selbst verantwortlich

IMG_4865von Diana Krsteski

Ich steige direkt provokant in das Thema ein und sage: Der Gemobbte ist an seiner miseren Lage zu einem großen Teil selber schuld.

Jetzt denkst du vielleicht: Wie kann die sowas sagen?! Die armen Mobbing-Opfer!

So sehe ich das – schauen wir uns die Sache gemeinsam an: Weiterlesen