5. März 2017

Innere Blockaden auflösen

Loslassen

Wenn es um die Themen Gesundheit und Selbstbewusstsein geht, hört man überall den Ausdruck “innere Blockaden”. Doch was eine innere Blockade wirklich ist, wie sie sich anfühlt und wie sie aufgelöst werden kann – das bleibt den meisten Menschen so lange ein Rätsel, bis sich bei ihnen selbst eimal ein innerer Knoten gelöst hat. Weiterlesen

28. Februar 2017

So findest du einen guten Psychotherapeuten oder Coach

Ich selbst hab schon einige Psychotherapien erfahren und war sogar einmal für acht Wochen stationär in einer psychosomatischen Klinik.

Heute, wo ich selbst als Coach wirke, mache ich regelmäßig Supervisionsarbeit mit anderen Coachs und Therapeuten. Und ich bringe meine Entwicklung über Körpertherapien wie Yoga und Shiatsu voran.

Mir sind also schon viele Psychotherapeuten, Coachs und Körpertherapeuten begegnet. Und was ich aus all diesen Begegnungen über die Berufung des “Therapeuten/Coachs” lernen durfte, will ich dir heute ein Stück erzählen. Weiterlesen

13. Februar 2017

Medikamentensucht – Hilfe bei chronischen Symptomen

Es ist erschreckend, wie machtvoll die Pharmaindustrie agieren kann, weil so viele Menschen ein unnatürliches Bild von ihrem Körper und zur Thematik Gesundheit haben. (Kein Wunder wird dieses Bild von außen vermittelt und über Angst genährt).

Und hier saß ich knapp sechs Jahre als Pharmazeutisch Technische Assistentin in Apotheken an der Quelle und habe mitbekommen, wie den Menschen beigebracht wird, dass es für jedes Symptom das richtige Mittelchen gibt, welches deinen Körper heilt.
Weiterlesen

28. Dezember 2016

Wenn sich Menschen zurückziehen

angst-vor-beziehung-und-bindungsangst-ueberwinden Foto: beziehungsratgeber.net

Wenn ich eines die letzten Jahre begriffen habe, dann die Tatsache, dass unser Lebensglück (auch) stark davon abhängig ist, wie (intensiv) wir Beziehungen erleben.

Wir sind jeden Tag in Beziehung zu anderen Menschen – mal näher, mal weniger nah. Und auch wenn wir mit jemandem streiten, oder “böse” an jemanden denken, stehen wir mit dieser Person in Beziehung. Manche Menschen lernen sogar, dass sie “Nähe” schaffen können, indem sie mit jemandem streiten. Andere lernen, dass sich jemand ihnen annimmt, wenn sie sich zurückziehen. Dann klopft es an der Tür und man wird gefragt, ob alles okay ist -eine Form von Nähe entsteht. Weiterlesen

18. Dezember 2016

Innere Ketten lösen

84dcf8a8cba0259cf11299c1eef358f9 Foto: yoga-aktuell.de

Heute ist der 4. Advent und es gibt so einige Themen, die ich in meinen Glückslettern noch niederschreiben möchte. Was mir heute an diesem besonders andächtigen Tag aber absolut wichtig ist, dir mitzuteilen, ist:

DU bist GROßARTIG! In dir steckt so viel mehr, als du jetzt vielleicht glaubst und fühlst.

Warum ich dir das sage? Weiterlesen

23. Oktober 2016

Kennst du deinen Seelenweg?

thumb_img_5161_1024

Wo fang ich heute an?

Also:

Früher da war ich irgendwie alles. Ich war die seriöse, fleißige Studentin an der Uni. Ich war die brave Enkelin, die ihre Oma pflegte. Ich war die Party-Queen, die nachts in einem Club ihr Studium finanzierte und auch mal gerne einen wegkippte und derb tanzte. Ich war die lässige Wakeboarderin, wenn ich mit meinen Extremsport-Freunden unterwegs war. Ich war die Ruhige, Introvertierte, wenn ich mit eben solchen Menschen in Kontakt war. Ich war ALLES. Weiterlesen

19. September 2016

Sich schnell angegriffen fühlen

sich angegriffen fühlen Foto: de.wikihow.com
Es gibt Momente, da fühlen wir uns von anderen Menschen angegriffen. Wir fühlen uns von ihnen verletzt, enttäuscht.

Oder wir spüren Wut und Ärger in uns aufsteigen, weil wir (oft unausgesprochene Erwartungen&Bedürfnisse) haben, die von den anderen aber nicht erfüllt werden. Weiterlesen

29. August 2016

Yogalehrerausbildung: ein Weg der Seele… der manchmal befristet ist

Yogalehrerausbildung abbrechen Foto: Luisa Höhle Fotografie

Ich hab es (wieder) getan: Ich habe sehr geöffnet bei oh my yogi geschrieben. Dieses Mal darüber, wie ich neun Monate Yogalehrerausbildung erlebt habe. Warum ich einst damit begonnen habe und weshalb ich sie abgebrochen habe.
Ich wünsche mir, dich damit (erneut) zu berühren. Dich zu inspirieren. Dich zum Reflektieren anzuregen. Weiterlesen

12. August 2016

Wie zu hohe Ansprüche dein Leben sabotieren

kopflastigkeit Foto: ricidr.wordpress.com

Ansprüche, Erwartungen, Forderungen entstehen im Kopf. Der Verstand stellt sie. Noch genauer: die Mischung aus Perfektions- Kritiker- und Leistungsminister erbauen sie.

Wenn du in deiner Kindheit in eben diesen inneren Stimm-Anteilen (ich nenn sie gerne Minister) besonders genährt wurdest, OHNE das es dafür den nötigen Ausgleich oder das “richtige” Maß gegeben hat. DANN kann es sein, dass du dich auch noch heute (unbewusst) von diesen inneren Anteilen kraftzehrend lenken lässt. Weiterlesen

25. Juli 2016

Wie spüre ich, ob es die Angst ist?

Angst oder Intuition Foto: desired.de

Wenn wir als Baby und Kleinkind in unseren Bedürfnissen jederzeit gesehen und bedient wurden, entwickeln wir ein tiefes Vertrauen in die Welt sowie in unsere eigenen Fähigkeiten, Gefühle und Bedürfnisse.

Wir lernen sehr genau, zu erspüren, was uns gut tut und was nicht. Was “richtig” und “falsch” für uns ist. Wir vertrauen blind auf eine innere Stimme in uns, die sich früh gesund entwickeln durfte.

Nun ist es meiner Erfahrung nach so, dass die meisten Menschen nicht auf solch natürlich schöne prägende Weise aufwuchsen. (allein schon die 80er Jahre mit einem kühlen, trennenden, “Babys schreien lassenden” Krankenhaus-und Erziehungssystem hat das verhindert. Denke an die Glasscheiben hinter denen zahllose Babys von ihrer Mutter oft schreiend getrennt lagen – heute ein undenkbarer Zustand).

Weiterlesen